Nadine Schips führt MV Stadtkapelle Lauchheim an

Scheidender Vorsitzender Andreas Stump ehrt Mitglieder für 465 Jahre Mitgliedschaft.

Lauchheim. Die Jahreshauptversammlung des MV Stadtkapelle Lauchheim e.V. im Mai 2022 ergab einen Wechsel der Vorstandschaft mit neuer Vorsitzenden sowie konnten insgesamt stolze 465 Jahre mit fördernden Mitgliedern geehrt werden.

Der scheidende Vorsitzende Andreas Stumpp eröffnete die Sitzung und gedachte zunächst den verstorbenen Mitgliedern seit der letzten Jahreshauptversammlung. Sein anschließender Bericht über das vergangene Jahr gestaltete sich coronabedingt als kurz und knapp – in den Vorstandssitzungen konzentrierte man sich auf die Wiederaufnahme des Probenbetriebs, die Präsenz im Netz, die Uniformierung der Kapelle sowie auf die Jugend des Vereins, welche die Zukunft ist und dadurch besonderes Augenmerk benötigt. Rückblickend konnte er zudem auf drei musikalische Auftritte verweisen, welche hoffentlich nur der Anfang des Jahres sind.

Kevin Zander und Gerhard Maier verlassen Vorstand

Im Anschluss dankte er Eugen Pukrop als Dirigent der Stadtkapelle sowie dem scheidenden Jugendleiter Kevin Zander und Elternvertreter Gerhard Maier für ihre langjährige Arbeit in der Vorstandschaft. Weiteren besonders großen Dank und Respekt für seine jahrzehntelange Arbeit für den Vereins galt Georg Vatter, der sein Amt als passiver Beisitzer in der Vorstandschaft abgab – dem Verein bleibt er als Ehrenmitglied, Hausmeister des Vereinsheims sowie Vorsitzender des Fördervereins aktiv erhalten. Hierbei gilt auch seiner Frau Paula großer Dank für ihre Unterstützung.

Beim Kassenbericht verwies Kassierer Patrick Schips ebenfalls auf ein umsatzschwaches Jahr, da große Investitionen sowie der Zweckbetrieb mehr oder weniger fast komplett heruntergefahren wurden. Positiv konnte erwähnt werden, dass der Verein auch gut durch das zweite Coronajahr gekommen ist und finanziell gut dasteht, was auch durch die Kassenprüfer bestätigt wurde. Andreas Stumpp dankte Patrick Schips für seine langjährige Arbeit als Kassierer für den Verein, da auch er sein Amt abgeben wird. Dank gilt hierbei auch seiner Frau Nadine für ihre Unterstützung.
Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte durch Bürgermeisterin Andrea Schnele, welche im Anschluss ihren Dank seitens der Stadt aussprach.

Bei den Ehrungen verwies Stumpp auf insgesamt 465 Jahre fördernde Mitgliedschaft und sprach den Mitgliedern dafür besonderen Dank aus.

Geehrt wurden für 25 Jahre Gerda Burkhardt (in Abwesenheit) sowie für 40 Jahre: Dagmar Gerold, Dietmar Burger, Jürgen Dolpp, Peter Thomas Preissler, Markus Sekler sowie in Abwesenheit: Mario Ensslin, Helmut Schmidle, Ingrid Schmidle, Jean Ullrich, Paul-Dieter Hellinger und Richard Kuchler.

Nadine Schips folgt auf den Vorsitzenden Stump

Zudem stellte außerhalb des Wahlturnus Andreas Stumpp sein Amt als erster Vorsitzender aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Hierfür konnte Nadine Schips einstimmig und ohne Gegenvorschläge gewählt werden. Bernadette Zech dankte im Namen des Musikvereins Andreas Stumpp für seine Arbeit für den Verein als ersten Vorstand, welches er trotz beruflicher und privater Verpflichtungen überragend ausgeführt hat.

Im Anschluss folgten die Wahlen. Hierbei wurde Celina Abele als zweite Vorsitzende, Wolfgang Maier als passiver Beisitzer und Simone Stumpp als zweite Kassenprüferin in ihren Ämtern bestätigt. Einstimmig, neu gewählt wurden Dietmar Burger als Kassierer, Larissa Leopold und Maria Heldt als Jugendleiter-Team, Matthias Stumpp als Elternvertreter und Josef Pukrop als passiver Beisitzer.

Abschließend dankte Stumpp allen und äußerte den Wunsch gegenüber allen des MVs, Nadine Schips als Vorsitzende in ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen. Zudem wies er auf die weiteren Termine hin, unter anderem das Spielen des Frühschoppens am Sonntag, 26. Juni. in Kerkingen und die Teilnahme an den Umzügen in Westhausen sowie Neuler und schloss damit seine letzte JHV als Vorstand.

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Kommentare