Neue mobile Sportgeräte und Vergaben

+
Die Außenanlagen für das neue Feuerwehrgerätehaus mit Dorfladen in Röttingen zählten zu den letzten Vergaben des Gemeinderats Lauchheim in diesem Jahr
  • schließen

Was das Gremium in seiner letzten Jahressitzung noch auf den Weg brachte.

Lauchheim. Es war die letzte Sitzung des Jahres, im Gemeinderat Lauchheim standen noch eine Reihe an Vergaben auf der Tagesordnung. So wurden die Außenanlagen für das Feuerwehrgerätehaus mit Dorfladen in Röttingen an die Firma Shala vergeben. Den Auftrag für die Erschließungsplanung des Baugebiets Sallenfeld III erhielt das Ingenieurbüro Kolb. Die Entscheidung für ein Dokumentationssystem der Verwaltung von Enaio fiel auf Komm.One und für Kopiergeräte der Schule auf die Firma Gremerath.

Eine lange Liste an mobilen Sportgeräten gab es für die neue Mehrzweckhalle abzuhandeln. Insgesamt 18 Positionen, wie Bürgermeisterin Andrea Schnele aufzählte. Die Auflistung sei in Abstimmung mit Stadträtin Monika Bernreiter und der Lehrerin Daniela Graser erstellt worden. „Die Zusammenarbeit mit der Schule war sehr gut“, lobte Bernreiter. „Sonst hätten wir sicher mehr ausgeben müssen.“ Manches sei auch noch aus dem Bestand eingelagert und könne in der neuen Halle eingesetzt werden.

Ob die Anzahl an ausgewählten Geräten mit Blick auf die dreiteilbare Halle reichen würde, interessierte Stadtrat Peter Preissler (CDU). „Es ist vorgesehen, alles auf zwei Geräteräume aufzuteilen“, so Bernreiter. Nicht jede Gruppe nutze die Dinge gleichzeitig. „Wir wollen erst einmal mit einer Grundausstattung starten. Wenn wir feststellen, dass etwas fehlt, gibt es ja immer noch die Möglichkeit nachzubestellen“, versicherte Bürgermeisterin Andrea Schnele. 12 100 Euro beträgt das Volumen für die mobilen Sportgeräte wie Bälle, Turnbänke, Sprungkasten, Matten oder Regalwagen. Der Auftrag ging an die Firma Thieme.

Schnele freut sich schon auf die Fertigstellung der Halle. Den Zeitpunkt ließ sie während der Sitzung aber offen. Doris Weber

Die neue Mehrzweckhalle in Lauchheim. Während außen Parkplätze entstehen, werden für innen bereits die Sportgeräte bestellt.

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare