Spörl spendet für Kinderkrippe

+
Timo Spörl spendet für die Kinderkrippe Westhausen

Weihnachtsgeschenk Eine tolle vorweihnachtliche Überraschung hatte kürzlich Timo Spörl für die Kinderkrippe „Am Rinnenberg“ parat: Zur Beschaffung einer neuen „Wichtelspielburg“ für die Kinder unter drei Jahren steuerte der Eigentümer der Firmen Spörl GmbH und Benkelmann GmbH Westhausen 1500 Euro bei. „Die Kleinen sind von der neuen Wichtelspielburg total begeistert“ freuten sich Einrichtungsleiterin Simone Luckas, Gruppenleiterin Dana Grünthal-Bruder und Bürgermeister Markus Knoblauch bei der Übergabe unisono und bedankten sich ganz herzlich.

Das Bild zeigt von links Timo Spörl, Einrichtungsleiterin Simone Luckas, Gruppenleiterin Dana Grünthal-Bruder und Bürgermeister Markus Knoblauch bei der Spendenübergabe. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Kapfenburg

WEITERE ARTIKEL

Kommentare