SVL Lauchheim feiert 75.

  • Weitere
    schließen
+
Die Vorsitzenden des Sportvereins Lauchheim: Carolin und Wolfgang Wortmann, Gabriele May und Peter Dolpp. Archivfoto: we

Seit 75 Jahren gibt's den Sportverein Lauchheim. Am 1. Mai starten die Mitglieder eine „Hocketse To-go“ im Bärengarten.

Lauchheim. Ohne großes Brimborium und damit ohne viele Festgäste oder Gratulanten eröffnet der Sportverein Lauchheim am Samstag sein Jubiläumsjahr. Die Geschichte des SVL, die mit der Gründung und „Anmeldung eines geselligen und kameradschaftlichen Vereines“ am 1. Mai 1946 begann, geht damit weiter.

Den Anfang machten zunächst aber einige Sportbegeisterte, die vor 75 Jahren mit einem Schreiben an das Bürgermeisteramt den Verein auf den Weg brachten. „Einem allgemeinen Wusch der Lauchheimer Jugend entsprechend, sind die Unterzeichneten der Ansicht, dass es das Gebot der Stunde ist, in Lauchheim einen Sportverein zu gründen“, hieß es darin. Und weiter: „Der Verein wird sich in keiner Weise politisch betätigen, sondern lediglich der Förderung des Sports dienen.“ Das war zur damaligen Zeit besonders wichtig. Mussten doch auch Anträge an die amerikanische Militärregierung gestellt werden und keiner durfte der NSDAP oder anderen Gliederungen angehören. So wurde schließlich „die Pflege der Leibesübungen für die körperliche, geistige und sittliche Bildung“ in den Gründungsunterlagen festgehalten.

Heute zählt der Sportverein Lauchheim gut 1000 Mitglieder und hat noch große Pläne. Aber erst einmal soll das Jubiläum über ein ganzes Jahr hinweg gebührend gefeiert werden. Im Rahmen der Möglichkeiten und aktuellen Regelungen versteht sich, wie die Vorsitzenden bekanntgeben.

Los geht es am Samstag, 1. Mai, von 10 bis 18 Uhr bei einer „Hocketse To-Go“ im Bärengarten mit Jubiläums-Würstchen, Steaks und Salat zum Mitnehmen. Sogar ein Jubiläums-Wandertäschchen mit einer deftigen Brotzeit und Überraschung soll es geben sowie ein Kuchenverkauf für den Kaffeetisch daheim. Zur Abholung bittet die Vorstandschaft pro Haushalt nur mit einer Person zu kommen und die AHA-Regeln einzuhalten. Ein Einbahnverkehr werde ausgeschildert.

Es besteht die Möglichkeit, eingeschweißte Würstchen und Steaks fürs Grillen daheim mitzunehmen. Bis spätestens Freitagabend könne gerne auch mit Stückzahl und Uhrzeit per Mail vorbestellt werden unter svlauchheim@t-online.de.

Mehr dazu erfahren Sie im Artikel „Sternwanderung auf eigene Faust“ nebenan.

Doris Weber

Zurück zur Übersicht: Kapfenburg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL