Westhausen hat einen Virenscanner

  • Weitere
    schließen
+
Maischerz, Westhausen, Virenscanner, Corona

Maischerz Der Erfindergeist ist geweckt. Seit einer Nacht- und Nebelaktion verfügt die Gemeinde Westhausen über einen Virenscanner. Das „Corona-Tor 3000“ steht mitten auf dem Rathausplatz und gilt als absolute Weltneuheit. „Westhausen war schon immer etwas innovativer wie andere“, kommentiert Bürgermeister Markus Knoblauch die Aktion mit einem Lach-Smiley auf Facebook.

SchwäPo-Reporterin Doris Weber hat den Scanner gleich getestet und freut sich über die Ansage: „Ihr Ergebnis ist negativ. Sie können sich frei bewegen. Bei ihrer Überprüfung war eine überaus hohe sympathische Ausstrahlung auffällig. Machen sie etwas daraus.“ Foto: We

Zurück zur Übersicht: Kapfenburg

WEITERE ARTIKEL