Westhausen hilft beim Stromsparen

+
Westhausen verleiht Strommessgeräte der EnBw
  • schließen

Westhausen verleiht Energiekosten-Messgeräte der EnBW an Interessierte gegen ein Pfand von zehn Euro.

Westhausen. Die Energiepreise explodieren, Energiesparen ist daher das Gebot der Stunde. Hierbei hilft nun die Gemeinde Westhausen ihren Bürgerinnen und Bürgern. Die Gemeinde hat nämlich vier Energiekosten-Messgeräte der EnBW ODR beschafft und stellt diese Interessierten zur Verfügung. Gegen ein Pfand von je zehn Euro können diese Geräte bei der Gemeindeverwaltung für maximal zwei Wochen ausgeliehen werden. Mit einem Energiekosten-Messgerät können Haushalte die Stromverbräuche ihrer elektrischen Geräte feststellen – auch im Stand-by-Modus. Dadurch können mögliche Stromfresser ausfindig gemacht werden und Erkenntnisse zum Stromsparen gewonnen werden.

Wer sich für die Ausleihe eines solchen Gerätes interessiert, der wendet sich an Verena Mischo auf dem Rathaus, per E-Mail an verena.mischo@westhausen.de oder telefonisch unter (07363) 84-56. 

Zurück zur Übersicht: Kapfenburg

Mehr zum Thema

Kommentare