5000 Euro für Orgel

+
Raiffeisenbank Westhausen spendet für Orgel-Restaurierung.

Raiffeisenbank Westhausen eG spendet für St. Mauritius.

Westhausen. Mit einer großzügigen Spende über 5.000,00 Euro aus ihrem Gewinnspartopf eröffnet die Raiffeisenbank Westhausen eG die Spendenaktion zur Sanierung der Orgel in der Pfarrkirche St. Mauritius in Westhausen. Die Sanierung soll im Jahr 2023 durchgeführt werden. Um die klangliche Aussage und Stabilität des Instrumentes wiederherzustellen, müssen 1550 Pfeifen gereinigt werden, die elektrische Anlage dem heutigen Stand angepasst sowie eine Schimmelbehandlung dringend durchgeführt werden. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf ca. 40.000,00 Euro, wobei ein Zuschuss durch die Diözese Rottenburg- Stuttgart nicht zu erwarten ist. „Wir machen mit unserer Spende den ersten Schritt, um noch möglichst viele Nachahmer für dieses wichtige Projekt zu finden“, sagte Vorstand Werner Schneider (erster v. l.) bei der Scheckübergabe, der auch die

Vorständin Anja Göschl (v. r.) sowie die gewählte Kirchengemeinderatsvorsitzende Margit Hutter,

Pfarrer Matthias Reiner und der stellvertretende Vorsitzende Alois Feldmeyer beiwohnten.

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare