5000 Euro Schaden nach Unfall mit Sommerreifen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay

Eine 18-Jährige rutschte mit ihren Auto  auf einen 27-jährigen Ford-Fahrer.

Westhausen. 5000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Unfalls mit Sommerreifen. Eine 18-jährige Nissan-Lenkerin rutschte laut Angaben der Polizei am Dienstagabend gegen 20 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf dem Sommerreifen montiert waren beim Abbiegen von der B 29 in Richtung Westerhofen bei teilweise schneebedeckter Fahrbahn auf einen 27-jährigen Ford-Lenker auf. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. 

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL