Ministranten sammeln Müll

  • Weitere
    schließen
+
Nur ein Teil des eingesammelten Mülls.

Zwei Wochen lang befreiten Ministranten die Kommunen von Müll.

Westhausen. Zwei Wochen lang haben die Ministranten aus Lippach, Westerhofen und Westhausen eine Müllputzete durchgeführt. Zusammen mit ihren Familien, Freunden und Bekannten waren die Ministranten – unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben – unterwegs und haben ihre Gemeinde von Müll und Unrat befreit. Und es kam einiges zusammen. Deshalb der Apell der Ministranten: "Bitte werft euren Müll in den Mülleimer!" "Unglaublich, was die Menschen einfach so am Wegesrand entsorgen", stellte Franziska fest und zog einen kaputten Liegestuhl aus dem Gebüsch. Drei Mädels sammelten mit Besen und Kehrschaufel vorsichtig Glasscherben zusammen. Durch die Kooperation mit der GOA im Rahmen ihrer Kampagne "Saubere Ostalb" wurde der Müll abgeholt und fachgerecht entsorgt. Die Gemeinde Westhausen unterstützte die Arbeit der Ministranten mit einer Spende und bedankte sich für die tolle Aktion.

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL