St. Agnes sagt danke

  • Weitere
    schließen

Das Westhausener Pflegeheim fühlt sich in der Krise nicht alleingelassen.

Westhausen. Es sind außergewöhnliche Zeiten im Alltag des Pflegeheims St. Agnes der Stiftung Haus Lindenhof. Umso schöner ist es, dass so viele Menschen an die Senioren gedacht haben. Viele Bilder, Windlichter und gebastelte Ostereier schickten die Kinder aus Westhausen und Brigitte Kirsch vom Förderverein. Der Frauenbund Westhausen beschenkte das Pflegeheim mit Süßigkeiten. Die Kindergartenkinder bastelten zwei große blaue Plakate mit Fischen drauf, die die Speiseräume schmücken. Die Schulkinder der Klassen 4 schrieben aufheiternde Briefe an die Bewohner. Auch Sandra's Blumenatelier, Blumen Barth und viele Blumenspenden brachten frohe Stimmung ins Haus, Agenda 21 aus Bopfingen bescherte schöne Stunden mit der Märchen-CD. Die Firma Baumann Creative schenkte den Mitarbeitern 33 Gutscheine.

Das Pflegeheim St. Agnes sagt allen ein herzliches "Vergelt's Gott!"

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL