Unfall in Westhausen: Leicht Verletzter und hoher Sachschaden

+
Symbolfoto

Bei der Unfallaufnahme kam der Verdacht auf, dass der Verursacher unter Alkoholeinwirkung stand.

Westhausen.Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 50.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 00.10 Uhr ereignete, so die Polizei. Mit seinem Porsche Panamera befuhr der 35-Jährige die Kreisstraße zwischen Westhausen und Dalkingen-Weiler. Hier kam er mit dem Fahrzeug von der Straße ab, das auf der rechten Seite zum Liegen kam. Da während der Unfallaufnahme der Verdacht aufkam, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinwirkung stand, musste er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Sein Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Mehr zum Thema

Kommentare