Unfallflucht nach Auffahrunfall

+
Symbolbild

44-Jähriger flüchtet nach Auffahrunfall bei Westhausen in Richtung Autobahn.

Westhausen. Ein 44-Jähriger fährt am Donnerstagmittag auf der B19 auf ein stehendes Auto auf und flüchtet in Richtung Autobahn. Wie die Polizei berichtet, musste eine 20-Jährige verkehrsbedingt ihren BMW am Donnerstagmittag auf der B19 zwischen Westhausen und der Abzweigung in Richtung Kapfenburg anhalten. Ein 44-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr gegen 12 Uhr mit seinem Mercedes auf das stehende Auto auf. Der Unfallverursacher wechselte dann laut Polizeibericht auf die Fahrspur in Richtung Autobahn und fuhr davon, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden von mehreren hundert Euro zu kümmern. Der 44-Jährige konnte jedoch rasch ermittelt werden. Gegen ihn wird nun eine entsprechende Anzeige vorgelegt.

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Mehr zum Thema

Kommentare