Westhausen: 38-Jährige mit über 3,7 Promille unterwegs

+
Symbolbild

Betrunkene Autofahrerin auf der B29 aus dem Verkehr gezogen.

Westhausen. Mit mehr als 3,7 Promille war eine 38-jährige Autofahrerin auf der B29 bei Westhausen unterwegs. Am Dienstag gegen 20.30 Uhr bemerkte eine Polizeistreife auf Höhe der Auffahrt zur A7 ein Auto mit auffälliger Fahrweise. Aufgrund dessen wurde der Wagen angehalten und die Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen, berichtet die Polizei. Hierbei stellte sich heraus, dass sie deutlich betrunken unterwegs war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3,7 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe in einem Krankenhaus angeordnet und ihr Führerschein beschlagnahmt, so die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Kommentare