Westhausen: Fußgängerin schwer verletzt

+
Symbolbild

Ein Autofahrer wurde durch einen anderen Pkw geblendet und erkannte die Frau zu spät.

Westhausen. Schwere Verletzungen erlitt eine 40-Jährige am Freitag bei Westhausen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr gegen 22.15 Uhr ein 44-Jähriger den Gemeindeverbindungsweg von Westerhofen nach Westhausen. Kurz nach Ortsende Westerhofen kam ihm ein Pkw mit Fernlicht entgegen. Als dieser sein Licht abblendete, erkannte der 44 Jahre alte Fahrer eine 40-jährige Fußgängerin zu spät und streifte diese. Hierbei wurde die Frau schwer verletzt. An dem PKW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Westhausen

Kommentare