Zu Fuß zur Schule: Wer schafft's?

  • Weitere
    schließen

SpoSpiTo-Bewegungs-Pass: Laufend zu mehr Gesundheit und Klimaschutz an Grundschulen

Westhausen. Gefördert von der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg startet die Aktion nach den Pfingstferien am 7. Juni kostenlos für über 13 000 Kinder in Baden-Württemberg. Darunter auch für die Kinder der Propsteischule Westhausen. Die Herausforderung: Nach den Pfingstferien innerhalb von sechs Wochen mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Fahrrad, dem Tretroller oder zu Fuß – Hauptsache das Auto bleibt in der Garage. Kinder, die diese Aufgabe meistern, erhalten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine SpoSpiTo-Urkunde. Doch der eigentliche Lohn ist eine tägliche Bewegungseinheit noch vor Unterrichtsbeginn – und der Stolz, den Weg zur Schule selbst zurückgelegt zu haben. Und ganz nebenbei: Unter allen erfolgreich teilnehmenden Kindern werden Preise im Wert von 10 000 Euro verlost. Zu gewinnen gibt es unter anderem: fünf Gutscheine im Wert von 500 Euro von Lucky Bike; 35 BigWheel Scooter von Hudora, 50 Kinderrucksäcke von Vaude und viele weitere.

Zurück zur Übersicht: Kapfenburg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL