Abtsgmünd: Gesundheitliche Probleme führen zu Unfall

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Der Fahrer bleibt unverletzt und kommt mit einem leichten Schock zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Abtsgmünd. Gesundheitliche Probleme haben in Abtsgmünd am Mittwochmittag zu einem Unfall geführt. Laut Polizei fuhr ein 65-jähriger gegen 13.10 Uhr die B 19 in Richtung Aalen entlang. Dabei kam er vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme auf einem gerade verlaufenden Teilstück - kurz vor der Abzweigung Schäufele/Pommertsweiler - mit mäßiger Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr über den Grünstreifen und im weiteren Verlauf eine etwa zwei Meter abfallende Böschung hinab, wo er nach einigen Metern im Gebüsch zum Stehen kam.

Der Fahrer blieb unverletzt und kam mit einem leichten Schock zur Untersuchung ins Krankenhaus. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Kochertal

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL