Abtsgmünd: Unbekannter versucht Senior zu betrügen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Der 79-Jährige wird auf einem Kundenparkplatz in Abtsgmünd angesprochen.

Abtsgmünd. Ein Unbekannter Mann hat am Montagmittag versucht einen 79-Jährigen auf einem Kundenparkplatz im Industriegebiet Osteren in Abtsgmünd zu betrügen. Wie die Polizei berichtet, wurde der Senior beim Beladen seines Autos von dem Unbekannten angesprochen. Dieser verwickelte den Senior in ein Gespräch und gaukelte ihm vor, ihn von früher zu kennen. Im Laufe des Gesprächs übergab der Unbekannte drei schwarze Uhrenschatullen und teilte mit, dass sich darin wertvolle Uhren befinden würden. Im Gegenzug forderte er Geld vom 79-Järhigem, damit er seine Heimreise nach Lugano in der Schweiz antreten könne. Da er anscheinend seinen Geldbeutel verloren habe, sei er nun mittellos.

Nachdem der Senior dies ablehnte, entriss der Unbekannte diesem die Uhrenschatullen wieder und fuhr mit einem Auto davon. Der Unbekannte war etwa 50 Jahre alt und 1,75 cm groß. Nach Aussagen des Zeugen müsste es sich vermutlich um einen Italiener gehandelt haben. Wer hat diesen Vorfall beobachtet oder wurde eventuell selbst angesprochen? Hinweise nimmt der Polizeiposten Abtsgmünd unter der Rufnummer (07366) 96660 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL