Alkohol am Steuer: Audi kommt auf B19 von der Straße ab

+
Symbolbild

Auf der B19 bei Abtsgmünd hat sich am späten Donnerstagabend ein Unfall ereignet.

Abtsgmünd.

Ein Auto ist am späten Donnerstagabend gegen 23.45 Uhr auf der B19 zwischen Abtsgmünd und Untergröningen von der Fahrbahn abgekommen. Auf Höhe der Abzweigung der L1073 in Richtung Pommertsweiler überfuhr der 28-jährige Audifahrer anschließend einen Leitpfosten, fuhr eine kleine Böschung hinauf und kam letztendlich wieder auf der B19 zum Stehen.

Bei der Unfallaufnahme konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden, teilt die Polizei mit. Eine Atemalkoholüberprüfung ergab eine deutliche Alkoholbeeinflussung. Aufgrund dessen wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare