Ferienprogramm: 400 Kinder machen mit

+
Das macht Spaß: Wandern mit Alpakas.

82 Kurse werden in Abtsgmünds Ferienprogramm angeboten.

Abtsgmünd. Zusammenkommen, sich austauschen, Freundschaften neu knüpfen und Erlebnisse teilen – auf das haben Kinder in den vergangenen beiden Jahren oft verzichtet. In Abtsgmünd können Kinder dies zum Teil im Rahmen des Ferienprogramms nachholen. 69 Programmpunkte und 82 Kurse werden angeboten, wie die Verwaltung bilanziert. Aufgrund der großen Nachfrage – immerhin beteiligen sich über 400 Kinder an den Programmpunkten – wurden viele zusätzliche Kurse eingerichtet. „Hier ein funktionierendes, attraktives Angebot zu ermöglichen, ist eine wichtige Grundlage für gelebte Gemeinschaft in der Kommune“, so Bürgermeister Armin Kiemel. Abtsgmünd stellt dafür personelle Kapazitäten bereit. In der Bibliothek laufen die Fäden zusammen. Das Team von Schulsozialarbeit und Bibliothek ist Ansprechpartner für Kinder, Eltern und Veranstalter.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare