Gutscheine für Mitarbeiter der Gemeinde

Für den Einkauf bei Mitgliedern des GHV als Ersatz für zwei abgesagte Feiern.

Abtsgmünd. Jeder Mitarbeiter der Gemeinde Abtsgmünd erhält in diesem Jahr zu Weihnachten einen Gutschein des Gewerbe- und Handelsvereins Abtsgmünd (GHV) im Wert von 44 Euro.

Bereits im Sommer konnte der traditionelle Feierabend mit Kollegen nicht stattfinden. Nun wurde auch noch die Weihnachtsfeier der Mitarbeiter wegen Corona abgesagt. Dieses Weihnachtsgeschenk soll als "Ersatz" für die beiden abgesagten Veranstaltungen gelten. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderates hat dieser Geste einhellig zugestimmt und sogar noch aufgestockt, um jedem Mitarbeiter den maximalen steuerfreien Betrag von 44 Euro zu ermöglichen.

Karl Funk, Vorsitzender des GHV, übergab nun die 180 Gutscheine im Wert von 7920 Euro an Bürgermeister Armin Kiemel.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare