Kolumbarium wird teurer

  • Weitere
    schließen

Abtsgmünd. Die Erweiterung des Kolumbariums in Pommertsweiler wird deutlich teurer als gedacht. Ortsbaumeister Ralf Löcher berichtete in der Sitzung des Gemeinderates, man sei von etwa 22 000 Euro ausgegangen und habe vier Firmen angeschrieben. Von zweien sei ein Angebot gekommen. Die billigste Firma, Gartenbau Wörner aus Hüttlingen, wolle 32 000 Euro.

Es gebe in Pommertsweiler nur noch drei freie Urnennischen, sagt Bürgermeister Armin Kiemel. Er schlug deshalb vor, nicht erneut auszuschreiben, sondern den Auftrag zu vergeben. Alle Rätinnen und Räte stimmten dafür. mam

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL