So wild blüht es in Abtsgmünd

  • Weitere
    schließen
+
Eine Pracht fürs menschliche Auge und ein Eldorado für Insekten: die Wildblumenwiesen in Abtsgmünd. Hier das Areal beim Kreisel im Gewerbegebiet Osteren.

Der Wildblumensommer zeigt sich auf vielen Flächen in der Gemeinde in seiner vollen Pracht. Was hinter dem besonderen Konzept steckt.

Abtsgmünd

Der Abtsgmünder Wildblumensommer hat nun so richtig begonnen. Überall blühen die wilden Blumen und zeigen ihre Pracht. Doch die Blumen, die auf rund 70 Wiesen und Flächen in der Gemeinde Abtsgmünd auf inzwischen 75 000 Quadratmetern blühen, sehen nicht nur wunderschön aus, sie bieten auch Nahrung und außerdem Nist- und Rückzugsmöglichkeiten für zahlreiche Insekten und Vögel. Und das gerade auch im Winter, weshalb nicht alle Wiesen im Herbst abgemäht worden seien, informiert die Gemeinde in einer Pressemitteilung.

In Abtsgmünd wurde mit dem Wildblumensommer von Anfang an Wert auf Artenvielfalt und Ökologie gelegt, denn Insekten und Vögel benötigen nicht nur bunte Blumen, sondern vielfältige Wiesen, um sich bei uns heimisch zu fühlen. Rund 80 Prozent von ihnen sind inzwischen vom Aussterben bedroht, da auf Wiesen und in Hausgärten meist nur noch eine geringe Anzahl an Blumenarten wächst und somit weniger Nahrung zur Verfügung steht.

Zu betrachten gibt es die bunten Blumen an nahezu jeder Ecke in Abtsgmünd: am alten Arm des Kochers, in den Täferwiesen, vor der Kochertal-Metropole und an vielen weiteren Orten. Einige der Wiesen entstanden in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit der Firma Weleda und dem Naturschutzverein Mellifera. Zudem wurde für straßennahe Flächen Verkehrsgrün aus speziellen Blumenmischungen und Stauden angelegt.

Normalerweise bietet die Gemeinde zum Wildblumensommer zahlreiche Veranstaltungen wie Wiesenführungen, Vorträge, Workshops und Sensenmähkurse, um darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, zur Artenvielfalt beizutragen und biodiverse Lebensräume zu schaffen. Zum zweiten Mal in Folge müssen diese Zusatzveranstaltungen pandemiebedingt jedoch ausfallen.

In der unsicheren Corona-Situation sei keine Planung möglich gewesen, heißt es aus dem Rathaus. Doch den Blumen macht Corona nichts. Sie blühen trotzdem überall in Abtsgmünd und ihre bunte Farbenpracht kann jederzeit bei einem gemütlichen Spaziergang genossen werden.

Wildblumenwiesen in voller Blüte.
Wildblumenwiesen in voller Blüte.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL