Unfall unter Alkoholeinwirkung

  • Weitere
    schließen
+
-

Der Führerschein des 66-Jährigen wurde eingezogen.

Abtsgmünd-Laubach. Unter Alkoholeinfluss stehend ist am Donnerstagabend ein 66 Jahre alter VW-Fahrer gegen 23 Uhr die Schlosssteige ortsauswärts gefahren. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit einem auf dem Grünstreifen abgestellten Radlader zusammenstieß. Laut Polizei entstand am Fahrzeug ein wirtschaftlicher Sachschaden von etwa 500 Euro. Am Radlader selbst entstand lediglich Lackschaden. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde eingezogen.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL