Von Sonne geblendet: Auto landet im Straßengraben

+
Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei Abtsgmünd.

Der 18-Jährige blieb unverletzt.

Abtsgmünd. Wie die Polizei auf SchwäPo-Nachfrage bestätigt, kam es am Donnerstagnachmittag um kurz vor 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei Abtsgmünd. Auf der L1075 von Abtsgmünd Richtung Bronnen wurde der 18-jährige Autofahrer von der Sonne geblendet, verlor die Kontrolle über sein Auto und landete im Straßengraben. Der junge Mann blieb unverletzt. Weil zunächst unklar war, ob der Fahrer dringend Hilfe benötigt, war die örtliche Feuerwehr, ein Notarzt sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Die Einsatzkräfte waren vor Ort. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 8000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare