Weniger Testtermine gefragt

  • Weitere
    schließen

Öffnungszeiten des Bürgertestzentrums Abtsgmünd werden ab 1. Juli reduziert.

Abtsgmünd. Seit Mitte April konnten sich Bürgerinnen und Bürger in der Abtsgmünder Kochertal-Metropole auf das Coronavirus mittels PoC-Antigentest testen lassen. Über die vergangenen Wochen und Monate wurde dieses Angebot von der Bevölkerung sehr gerne und sehr intensiv in Anspruch genommen. Insgesamt knapp 3 000 Testungen wurden seitdem professionell federführend durch das DRK Abtsgmünd durchgeführt und dokumentiert. Dazu haben ehrenamtliche Helfer des DRKs und der Feuerwehr sowie weitere Freiwillige geholfen. Aufgrund der sinkenden Inzidenz und der zunehmenden Impfungen sinkt nun auch die Nachfrage nach Tests, sodass die Öffnungszeiten nun auf zwei Tage in der Woche reduziert werden.

Die Öffnungszeiten werden ab 1. Juli nun mittwochs von 19.30 bis 20 Uhr und samstags von 18 bis 18.30 Uhr sein. Sollte der Bedarf künftig wieder ansteigen, ist es jederzeit möglich, die Kapazitäten wieder zu erhöhen.

Standort Das Bürgertestzentrum befindet sich ab dem 1. Juli im neuen Rettungszentrum Abtsgmünd, Osteren 18, im Haus des DRK Abtsgmünd. Die Anmeldung läuft weiterhin über die Telefonnummer (07366) 82 24.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL