Wer hat alte Handys?

  • Weitere
    schließen

Kolpingsfamilie Abtsgmünd ruft zu Handyspenden auf

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd ruft zu Handyspenden auf. Das Kolpingwerk Deutschland unterstützt als Kooperationspartner die Handyspendenaktion von "missio Aachen". Die gespendeten Handys werden recycelt, um die wertvollen Rohstoffe zu gewinnen. Ein Anteil des Erlöses geht zu gleichen Teilen an "missio" und das Kolpingwerk Deutschland. "Damit können wir die Situation der Menschen im Kongo verbessern und einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen leisten", so die Kolpingsfamilie.

Nicht mehr gebrauchte oder defekte Handys (mit oder ohne Akkus) können zu den Geschäftszeiten abgegeben werden in Abtsgmünd bei: Weinhandlung Blum, Dewangerstr. 12; Elektro Stütz, Osteren 10; Nah und gut, Fam. Diepelt, Hauptstr. 42; Friedrich-von-Keller-Schule; St. Jakobus-Gymnasium.

Infos unter www.kolping.de/handyaktion oder bei Wolfgang Starz, Telefon (07366) 921431.

Zurück zur Übersicht: Abtsgmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL