Abtsgmünder Frühling: ein sonniger Start in die Saison

+
Nach zwei Jahren konnte der Abtsgmünder Frühling wieder stattfinden. Zum Angebot gehörten verschiedene Verkaufs- und Infostände oder Attraktionen für die kleinen Gäste.

Nach zwei Jahren Pause konnte der Gewerbe- und Handelsverein Abtsgmünd anlässlich des Abtsgmünder Frühlings wieder Gäste zum verkaufsoffenen Sonntag begrüßen.

Abtsgmünd. Nach zweijähriger Corona-Pause war es am Sonntag, 3.April, wieder so weit: Trotz Schnee und Kälte, dafür aber bei strahlendem Sonnenschein, konnte der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Abtsgmünd zahlreiche Besucherinnen und Besucher zum Abtsgmünder Frühling begrüßen.

Freude am Bummeln

Die Gastgeberinnen und Gastgeber vom GHV sind sich durchweg einig: Man habe gespürt, dass es den Gästen viel Freude gemacht hat, die Gelegenheit zum verkaufsoffenen Sonntag wieder nutzen zu können und in den Geschäften zu bummeln. An verschiedenen Ständen wurden zudem Produktberatungen angeboten, kulinarisch konnten sich die Besucher ebenfalls verwöhnen lassen.

Demnach haben die Angebote der Unternehmen von der Ortsmitte Abtsgmünd hin zum Gewerbegebiet Ostern und auch im Ortsteil Neubronn großen Anklang gefunden .

Passend zum Start in den Frühling hatten die Gäste etwa die Möglichkeit, die neuesten Gartengeräte zu testen oder sich von Frühlingspflanzen und Deko-Impulsen inspirieren zu lassen.

Abwechslungsreiches Angebot

Informationsstände zum Thema E-Mobilität und raffinierte Technik-Gadgets gehörten genauso zum Angebot der Unternehmen wie Wellness-Ideen für zu Hause - sowohl für Mensch als auch für Tier.

Zur Stärkung der Besucherinnen und Besucher gab es an den Essensständen verschiedene Getränke, Leckeres vom Grill oder auch Kaffee und Kuchen. Für die kleinen Gäste hatte der GHV ebenfalls einige Attraktionen parat: Mit strahlenden Gesichtern wurden etwa die Ponys, die Hüpfburg und das Karussell belagert.

Mit diesen Eindrücken und der Vorfreude auf den Frühling haben sich die Besucher und Besucherinnen des Abtsgmünder Frühlings am Abend von zufriedenen Ausstellern und Organisatoren verabschiedet.

Zurück zur Übersicht: Kochertal

Kommentare