Gegen Mobbing

Die Vorbereitungen auf „Mobbing und Du“ an der FvK-Schule laufen.

Abtsgmünd. Im Februar 2023 soll an der Friedrich-von-Keller-Schule das Präventionsprojekt „Mobbing und Du“ in den Klassen 5 bis 9 gestartet werden. Derzeit bereiten sich die Lehrkräfte darauf vor. Im nächsten oder übernächsten Schuljahr soll das Projekt auf die Klassenstufen 3 und 4 ausgeweitet werden, sagte Schulsozialarbeiterin Tanja Raschka.

Sie berichtete vom Ergebnis einer Umfrage, an der sich 80 Prozent, also etwa 500 Schülerinnen und Schüler, beteiligt hatten. Sieben von zehn hatten angegeben, bereits Ziel von Feindseligkeiten dieser Art gewesen zu sein, jedoch nicht ausschließlich an der Schule. Dies überraschte die Ausschussmitglieder und Bürgermeister Armin Kiemel. ⋌⋌

⋌mam

Zurück zur Übersicht: Kochertal

Kommentare