Jagdserenade fällt aus

  • Weitere
    schließen

Die Veranstaltung in Hohenstadt am 13. September abgesagt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Seit 2007 findet alljährlich am letzten Sonntag der Sommerferien die "Jagdserenade" der Kreisjägervereinigung Schwäbisch Gmünd im Heckengarten von Schloss Hohenstadt statt. In diesem Jahr muss diese Veranstaltung mit verschiedenen Gruppen aus dem Naturtonbereich abgesagt werden. Den Verantwortlichen und der Familie von Graf Nikolaus und Graf Reinhard Adelmann sei die Absage schwer gefallen, berichtet Dr. Hagen Nowottny. Vor dem Hintergrund von wieder ansteigenden Covid-19-Neuinfektionen sei eine Durchführung jedoch schwierig, so Dr. Nowottny von der KJV Schw. Gmünd, wo man sich auf eine Neuauflage im kommenden Jahr freut.

Zurück zur Übersicht: Hohenstadt

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL