583 Blutkonserven mit drei Terminen

+
Ehrung der Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung DRK OV Hüttlingen: (v.l.n.r.) Kreisbereitschaftsleiter Philipp Schappacher, Dieter Volckart, Friedrich Krafft, Andrea Kunze, Heike Wagner, Vereinsvorsitzender Damian Wörner, Bereitschaftsleiter Achim Wagner, Bürgermeister Günter Ensle.

Das DRK Hüttlingen hilft 2021 zudem bei Testungen und den Impfaktionen in der Gemeinde. Wer gewählt und geehrt wurde.

Hüttlingen

Bei drei organisierten Blutspendeterminen 2021 konnten insgesamt 583 Blutkonserven gewonnen werden. Unter den Spendenwilligen waren 33 Personen das erste Mal dabei. Der kleine Ortsverein mit nur 14 aktiven Helfern stemmte die drei Termine mit insgesamt 305 Helferstunden. Bei der Blutspenderehrung im November konnten 23 Mehrfachspender geehrt werden. Bereitschaftsleiter Achim Wagner bedankt sich bei seinen Helfern für die tolle Unterstützung an diesen Einsatztagen. Der nächste Blutspendentermin findet bereits am 6. Juli in Hüttlingen statt.

Bedingt durch die Pandemie sind 2021 so gut wie keine Sanitätsdienste angefallen. Alternativ hat der OV Hüttlingen – eigens dafür geschult - den KV Aalen bei der Bürgertestung im Rettungszentrum mit 65 Arbeitsstunden unter die Arme gegriffen. 14,5 Stunden wurden zur Unterstützung der mobilen Impfaktion in Hüttlingen geleistet.

Jugend-Rotkreuz-Leiter Kevin Dolder (entschuldigt) lässt berichten, dass der Nachwuchs aus 20 Kindern im Alter von neun bis 18 Jahren besteht. Leider waren auch die Aktivitäten dieser Gruppe komplett durch die Pandemie im Jahr 2021 ausgebremst. Schriftführerin Andrea Kunze bedankt sich beim GHV Hüttlingen für die Übernahme der Kosten für einen Austausch von Akku + Klebepads des Defis mit Standort VR-Bank Hüttlingen. Schatzmeisterin Anna Liesch berichtet von einem sparsamen Jahr und einem positiven Abschluss. Die bereits 2021 neu besetzten Ämter wurden durch eine Neuwahl bestätigt. Hiermit schließt man sich wieder dem Wahl-Rhythmus des KV Aalen und der anderen Ortsvereine an. Kreisbereitschaftsleiter Philipp Schappacher leitete die Wahl.

Das Ergebnis der Wahlen

Damian Wörner, Vorsitzender, Achim Wagner, Bereitschaftsleiter, Michael Hönle, stellv. Bereitschaftsleiter, Anna Liesch, Schatzmeisterin, Andrea Kunze, Schriftführerin, Friedrich Krafft, Kassenprüfer, Christian Längerer, Gerätewart, Kevin Dolder, Jugendleiter, Heike Wagner, Kassenprüferin als Nachfolgerin von Jasmin Tienelt.

Als Delegierte für die Kreisversammlung KV Aalen wurden gewählt: Damian Wörner, Friedrich Krafft, Kevin Dolder, Anna Liesch, Andrea Kunze, Achim Wagner und Ersatz-Delegierter Christian Längerer.

Bürgermeister Günter Ensle bedankte sich bei der Entlastung für das große ehrenamtliche Engagement der gesamten Bereitschaft.

Ehrungen

Einige Mitglieder wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt: Andrea Kunze, 10 Jahre, Heike Wagner, 25 Jahre, Michael Hönle, 35 Jahre, Friedrich Krafft, 60 Jahre und Jakob Martin, 65 Jahre. Vom KV Aalen wurden geehrt: Dieter Volckart und Kevin Dolder für jeweils 25 Jahre Mitgliedschaft.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Kommentare