Abschluss für 36 Alamannenschüler

+
Die LG10: Sie alle haben die Mittlere Reife in der Tasche.

Beste Hauptschulabsolventin ist Svenja Bodenmüller. 21 Schülerinnen und Schüler haben den Realschulabschluss in der Tasche. Insgesamt gibt es zehn Belobungen und sechs Preise.

Hüttlingen

Nach einem turbulenten Schuljahr 2020/2021 mit vielen Einschränkungen erhielten alle 36 Absolventinnen und Absolventen der Alemannenschule bei einer Feier ihre Abschlusszeugnisse nach erfolgreich bestandener Prüfung.

Die Hauptschulabsolventen: Verbunden mit den besten Wünschen für die berufliche, schulische und private Zukunft überreichten Schulleiter Ralf Meiser, Lerngruppenleiterin Birgitt Kühn und Lerngruppenleiter Thomas Bezler den 15 Schülerinnen und Schülern der LG 9a und 9b ihre Hauptschulabschlusszeugnisse. Mit einem Schnitt von 1,7 schließt Svenja Bodenmüller als Schulbeste mit Hauptschulabschluss ab. Neben den sehr guten schulischen Leistungen, können sich alle Schülerinnen und Schüler über den für sie passenden schulischen oder beruflichen Werdegang freuen und verbleiben teils als Zehntklässler an der Alemannenschule, besuchen die zweijährige Berufsfachschule oder haben einen Ausbildungsplatz gefunden.

Erstmals zwei zehnte Klassen

Die übrigen Neuntklässler, die in den vergangenen Jahren auf M-Niveau (mittleres Niveau) gelernt haben, besuchen weiterhin die Alemannenschule, um im nächsten Schuljahr ihre Mittlere Reife abzulegen. Erstmalig werden im Schuljahr 2021/22 zwei zehnte Klassen an der Alemannenschule gebildet.

Die Realschulabsolventen: Als dritter Abschlussjahrgang in Folge beweisen die 21 Abschlussschülerinnen und -schüler der LG 10, dass sie von ihrem Lehrerteam an der Gemeinschaftsschule optimal auf die Mittlere Reife vorbereitet wurden. Gemeinsam mit Lerngruppenleiterin Stephanie Schmitt gratulierte Schulleiter Ralf Meiser den Schülerinnen und Schülern zu insgesamt sechs Preisen und zehn Belobigungen.

Elf Schülerinnen und Schüler setzen ihren schulischen Werdegang an einem beruflichen oder allgemeinbildenden Gymnasium fort und auch alle anderen haben entweder einen Ausbildungsplatz oder gehen direkt in ein Freiwilliges Soziales Jahr über. Mit einem hervorragenden Schnitt von 1,2 ist Raphaela Kourtakis die schulbeste Zehntklässlerin.

LG 9a: Leon Gelhaar, Samuel Gräßer (B), Maurice Landsmann, Florian Vogel, Valeria Mokhnachenko (B), Shkurte Reshani, Sophie Roder, Quenne Zaragosa.

LG 9b: Lukas Abele, Enes Akyol, Paul Deger, Dilek Aktas, Svenja Bodenmüller (P), Daiana Jucan, Layla-Latisha Schort.

LG 10: Philipp Ackermann (B), Paul Alender (B), Florian Auchter (P), Dennis Burkhardt, Louis Enser (B), Benjamin Katzer (B), Adrian Kropshofer (B), Cengiz Monteforte (B), Cemal Payzin, Jannik Pelzmann (P), Maurice Wosnitza (B), Paulina Harsch (B), Selin Irtenkauf, Raphaela Kourtakis (P), Teresa Leis (P), Michaela Lutz (B), Elina Schneider, Annika Wanner (B), Nicole Winter, Lea Wörner (P), Saranda Zena (P).

Die LG9a und LG9b freuen sich über den Hauptschulabschluss.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare