Aktiv im Activum

+
Das neue Angebot aus der Kooperation TSV und Alamannenschule wird von Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommmen.

TSV Hüttlingen und Alamannenschule arbeiten eng zusammen.

Hüttlingen. Die Kooperation mit dem TSV Hüttlingen ist bereits seit dem letzten Schuljahr fester Bestandteil des Ganztagesangebot der Alemannenschule Hüttlingen. Ganz neu seit September 2021 ist ein Trainingsangebot für Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 10a und 10b, die im zweiwöchigen Turnus am Donnerstagnachmittag unter fachmännischer Anleitung von Stefan Schmid und Sarah Wörner im Activum in Hüttlingen an das Training im Fitnessstudio herangeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen dabei ein typisches Fitnessstudio-Training, mit dem konditionelle Fähigkeiten, Ausdauer, Kraft und  Beweglichkeit trainiert werden. Es ist aufgebaut aus einer Aufwärmphase auf den Cardiogeräten, einem Kraft-Ausdauerzirkel an den Trainingsgeräten und verschiedenen Boden- und Gleichgewichtsübungen, bei denen mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird. Abschließend wird ein Augenmerk auf die korrekte Durchführung von Dehnübungen gelegt.

Cardio mit Anleitung

Ein zusätzliches Angebot unter Leitung von Trainerinnen des TSV findet jeden Donnerstag im Rahmen des Ganztagesangebots in der Schule statt. Hier kommen die Schülerinnen und Schüler bei wechselnden Fitnesskursen ins Schwitzen. „Drums alive“, „Starker Rücken, flacher Bauch“, „Yoga – Kraft und Klarheit“ sind nur einige der Beispiele, die einen bewegten Ausgleich vor dem Start in den Nachmittagsunterricht bieten.

Ziel der Kooperation mit dem TSV Hüttlingen ist es, den Jugendlichen die Freude an lebenslangem Sport und Bewegung zu vermitteln und durch die expertengestützte Anleitung Einblicke in verschiedene Sportarten und Bereiche zu bieten, die über die Möglichkeiten des normalen Sportunterrichts hinausgehen.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

Kommentare