Bauen ohne Baugesuch

  • Weitere
    schließen

Immer wieder wird nachträglich ein Vorhaben genehmigt.

Hüttlingen. Gemeinderat Markus Raab ärgerte sich in der vergangenen Gemeinderatssitzung in Hüttlingen über einige Baugesuche. "Immer wieder werden wir vor vollendete Tatsachen gestellt. Erst wird gebaut und dann die Genehmigung eingeholt."

Bürgermeister Günter Ensle gab ihm recht. "Es ist ein Aufruf zu unrechtmäßigem Bauen", sagte er. Vor allem auch deshalb, weil durch das Landratsamt, Bereich Baurecht, der Gemeinde vorgeschlagen wird, den Bauantrag zu genehmigen.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL