Bürgergarde Hüttlingen sucht mit Prospekt Nachwuchs

  • Weitere
    schließen
+
Mitglieder der Bürgergarde Hüttlingen beim Neujahrsschießen am "Forum". Archivfoto: opo

Die Bürgergarde ergreift Initiativen, um jüngere Mitglieder zu gewinnen. Außer dem kostenlosen Prospekt gibt's eine neu gestaltete Homepage im Internet.

Hüttlingen. Wie viele kleine Vereine, hat auch die Bürgergarde Nachwuchsprobleme. Da hilft es auch nicht, wenn die Gardisten an vielen Veranstaltungen teilnehmen und sozusagen Hüttlingen vertreten. Da erinnert man sich gerne an die schönen alten Zeiten, wo man mit Marketenderinnen und jungen Trommlern in geballter Stärke auftrat und es den anderen Wehren des Landesverbandes gleichtat. Es fehlt einfach der Nachwuchs.

Bei der Hüttlinger Bürgergarde wurde die Idee aufgegriffen, einen Prospekt zu veröffentlichen, dessen Inhalt auf die Geschichte des Vereins und dessen Aktivitäten hinweist. Vom Pressereferenten Rolf Lemcke wurde ein sogenanntes Leporello gestaltet, das an vielen Orten wie dem Rathaus, den Banken oder Geschäften ausliegt und kostenlos erhältlich ist. Gleichzeitig hat man sich in den Reihen der Bürgergarde Gedanken über die eigene Homepage gemacht.

Nun wurde eine neu gestaltete Homepage ins Netz gestellt, die alle nötigen Informationen zur Bürgergarde Hüttlingen zeigt.

Bürgergarde Hüttlingen im Internet: www.buergergarde-huettlingen.de.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL