Doppeltes Jubiläum

  • Weitere
    schließen
+
Pfarrer Ludwig Heller

Doppeltes Jubiläum von Pfarrer Ludwig Heller in Hüttlingen.

Hüttlingen. Ludwig Heller, leitender Pfarrer in Hüttlingen, hatte gleich doppelt Grund zu feiern. Ende Mai wurde er 70 Jahre alt und am 19. Juni konnte er sein 45. Priesterjubiläum begehen. Dieses Jubiläum soll am Samstag, 26. Juni um 18.30 Uhr in Rahmen eines Gottesdienstes gefeiert werden.

Geboren im Mai 1951 in einem Dorf in Polen und aufgewachsen mit sechs Geschwistern in einer streng gläubigen Familie lernte Ludwig Heller trotz Kommunismus früh den Glauben kennen. Nach seinem Abitur ging er 1969 ins Priesterseminar und wurde 1976 in Krakau zum Priester geweiht. Nach drei Jahren Psychologiestudium zog es ihn nach Paris, um Französisch zu lernen; um danach nach Afrika zu gehen. Doch das Klima in Zaire bekam ihm nicht und so übersiedelte Ludwig Heller 1989 nach Deutschland. Seine erste Station in Deutschland war Calw, 1991 trat er seine Stelle als leitender Pfarrer in Steinheim an und seit Mai 2007 ist er nun Oberhirte in Hüttlingen. Ein großes Anliegen ist ihm die heilige Messe. Auch die Besuche der Senioren und Kranken im Krankenhaus liegen ihm am Herzen. Im Herbst 2023 möchte Heller mit seiner Gemeinde ein Jubiläum begehen. Dann feiert die Heilig-Kreuz-Kirche ihr 100-jähriges Bestehen.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL