Kein Einlass für Ausflügler

  • Weitere
    schließen
+
Kein Einlass auf den Bergfried.

Erstmals seit 100 Jahren verschlossene Tore auf Burg Niederalfingen.

Hüttlingen-Niederalfingen. Der Bergfried hoch über dem Kochertal mit der majestätischen Burg lockt immer noch Ausflügler an. So auch vor und nach Ostern. Sie kamen zwar durch das äußere Tor, konnten auch einen Rundgang durch den Burggraben machen. Aber auf der Brücke zur Burg wurden sie enttäuscht: Beide Tore fest verschlossen– auch die kleine Eintrittspforte. Das gab es in 100 Jahren noch nie! Bekanntlich hat der Bund Neudeutschland die Burg nach 93-jähriger Pacht an Baden Württemberg als Eigentümer zurückgegeben. Nach dem "Ausverkauf" mit Räumung des Inventars steht die Burg samt Wohnungen leer. Es wird wohl schwer, einen Pächter zu finden, Ausflügler würden sich über eine Notlösung freuen. Vielleicht jemand, der hier kostenlos wohnen könnte. Und dafür wenigstens wochenends Service böte. Getränke und gegen eine kleine Eintrittsgebühr die Besteigung des Bergfrieds, zumal dessen Stufen das Land neu einbauen ließ.

Erwin Hafner

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL