Klavierabend mit Elan

+
Klavierkonzert Hüttlingen Masako Kamikawa

Die Pianistin Masako Kamikawa spielt Werke Chopin.

Hüttlingen. Mit dem Corona-Abstand aber dem gut besuchten Saal veranstaltete das Euroteam e.V. im „Treffpunkt Frohe Botschaft“ in Hüttlingen einen Klavierabend mit der japanischen Pianistin Masako Kamikawa.

Die Veranstaltung war wegen der Einschränkung bereits drei Mal verschoben. Umso mehr war die Freude von der Künstlerin und vom Publikum über das Livekonzert nach einem langen Warten.

Souverän und gefühlvoll präsentierte Masako Kamikawa große Werke Frederic Chopins und selten zu hörende Werke von Albéniz, de Falla, Ginastera und Moszkowski. Ein besonderes Erlebnis für die Zuhörer war aber „Tariqa I“ von Peter Feuchtwanger, der von Klang vom arabischen Instrument Santur aus dem Steinway-Flügel herausgezaubert wurde.

Die Pianistin moderierte selbst den Abend und ihre Improvisationsstücke waren ein zusätzlicher Bonus für das Publikum.

Sehr erfreulich war die zahlreiche Anwesenheit der jugendlichen Zuhörer, die mit Begeisterung die Musik lauschte.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare