Kommunale Gipfeltreffen über Video

  • Weitere
    schließen
+
Ensle und Piovaccari im Gespräch.

Ein Besuch in Hüttlingens Partnerstadt ist aktuell nicht möglich. Die Bürgermeister machen das Beste daraus.

Hüttlingen. So sieht man sich in Zeiten der Pandemie: Bürgermeister Günter Ensle hatte vor Kurzem einen Telefontermin mit seinem Amtskollegen in der Partnerstadt Cotignola, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt.

Dank Videoübertragung konnten sich die kommunalen Oberhäupter demnach über die Lage in ihren Gemeinden austauschen. "Cotignola ist ebenfalls wie Hüttlingen eine ländliche Gemeinde und hat eine Inzidenzzahl von 180. Leider hat es dort im Seniorenheim einen Todesfall gegeben und weitere Bewohner sind infiziert", so die Verwaltung weiter. "Hier hilft nur beten", sagte Luca Piovaccari traurig. Aktuell werde in Italien noch darüber diskutiert, wie an Weihnachten mit Kontakten umgegangen werden soll.

Ensle und Piovaccari stellten fest, wie sehr der persönliche Kontakt fehlt, es aber dennoch schön ist, wenn es Wege gibt, sich zu sehen und sich auszutauschen. Wie immer übersetzte Pierina Langer versiert das Gespräch der beiden.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL