Kostenlos mitfahren

+
huttl-bank.jpg
  • schließen

Mitfahrbänkle in der Bachstraße ergänzt den ÖPNV in Hüttlingen.

Hüttlingen. In der Bachstraße steht jetzt vor dem Geschäft Wanka ein weiteres sogenanntes „Mitfahrbänkle“. Es ist nach den Bänken an den Bushaltestellen in Sulzdorf, Seitsberg, in Niederalfingen an der B19 sowie am Naturerlebnisbad und am Friedhof das mittlerweile sechste „Mitfahrbänkle“ in der Gemeinde. Das gemeinsame Projekt von Städten und Gemeinden der Jagstregion soll den öffentlichen Nahverkehr in den betreffenden Gemeinden ergänzen. Das System der freiwilligen Mitnahme verbessert die Mobilität von Mitmenschen, die nicht selbst fahren können und Unterstützung brauchen. Bürgermeister Günter Ensle und die stellvertretende Hauptamtsleiterin Andrea Weker eröffneten die neue Haltestelle symbolisch. 

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Kommentare