„Mama mia“ kommt nach Hüttlingen

Wie die Hüttlinger Muffigel-Singers, „Generations“ und „Bretterwanzen“ für ABBA-Feeling sorgen.

Hüttlingen. Nach dem tollen und erfolgreichen Theaterwochenende Ende April geht im Juli für die „Chorfreunde“ schon wieder der Vorhang im „Bürgersaal Hüttlingen“ auf. Der lange Wunsch der Mädels von den „Muffigel-Singers“ (11-14 Jahre), das Musical „Mama Mia“ nach Hüttlingen zu holen, wird nun Realität. Nach den erfolgreichen Musical-Darbietungen der Kinder-Singgruppen in den letzten Jahren, wie Pipi Langstrumpf, Peter Pan und Dschungelbuch, wird es nun wahr.

Die Musik von ABBA, die erfolgreichste Pop-Gruppe aller Zeiten, die aktuell nach 40 Jahren mit ihrem neuen Album in aller Munde sind, wird den Bürgersaal rocken. Die Teens werden zusammen mit Solo - Sänger und Sängerinnen von den „Generations“ und Spieler der „Bretterwanzen“ das komplette Musical „Mama Mia“ aufführen.

Unter der bewährten musikalischen Leitung von Roswitha Maul kann bei diesem ambitionierten Vorhaben eigentlich nichts schiefgehen.

Termine: Freitag, 8. Juli um 19 Uhr und Sonntag, 10. Juli um 18 Uhr. Eingebettet sind die Vorstellungen in das Sommerfest auf dem Gelände vor dem Bürgersaal.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Kommentare