PlanB kauft das BAG-Gebäude

  • Weitere
    schließen
+
In der Bildmitte das ehemalige BAG-Gebäude in Hüttlingen, das seit Juni dieses Jahres leer steht. Die VR-Bank Ostalb als Eigentümerin wird es nun an die benachbarte Hüttlinger Firma PlanB verkaufen, deren angestammtes Grundstück dahinter liegt.

Im Juni ist die BAG Hohenlohe in Hüttlingen ausgezogen. Nun verkauft die VR-Bank Ostalb das Gebäude an die benachbarte Firma.

Hüttlingen

Die Entscheidung ist gefallen. Die VR-Bank Ostalb in Aalen wird das ehemalige BAG-Gebäude in der Hüttlinger Kocherstraße 17 an die benachbarte Firma PlanB verkaufen. Dies bestätigt Marita Hermann, Sprecherin der VR-Bank, der die Liegenschaft gehört.

Auch der Aufsichtsrat des Bankunternehmens habe diesem Verkauf zugestimmt, berichtet sie auf SchwäPo-Anfrage. Über den endgültigen Verkaufspreis werde noch verhandelt, in diesem Jahr werde es wohl nicht mehr zu einer Vertragsunterzeichnung kommen, so die VR-Bank-Sprecherin.

Marita Hermann berichtet weiter, dass aus Sicht der Bank eigentlich eine Vermietung beabsichtigt gewesen sei. Für den potentiellen Mieter hätte man aber eine Nutzungsänderung in die Wege leiten müssen. Dem Vernehmen nach wäre dieser Mieter ein Autohaus mit Werkstatt gewesen.

Nun übernimmt Plan B das Nachbargebäude im Westen. Die aufstrebende Firma baut derzeit schon auf ihrem angestammten Grundstück nebenan. Geschäftsführer und Mitgründer Ralph Sturm erklärt, man wolle deshalb das ehemalige BAG-Gebäude zunächst vermieten. "Wir stellen uns eine Zeitdauer von fünf Jahren vor", sagt er, und ist sich dessen bewusst, dass fünf Jahre für ein gewerbliches Mietverhältnis eine kurze Zeit sind.

Sturm freut sich indessen sehr darüber, dass seine Firma beim Kauf der benachbarten Liegenschaft zum Zuge gekommen ist. Das Gebäude mit seinen 1100 Quadratmetern Fläche lasse sich mit relativ geringem Investitionsaufwand in geeignete Büroräume umbauen, sagt er. Dann biete es 120 bis 130 Arbeitsplätze. Und die Parkplätze seien auch attraktiv.

Wir wollen das Gebäude zunächst vermieten.

Ralph Sturm Firma PlanB

Eine Firma wie Plan B sei gut für diesen Standort, der in unmittelbarer Nähe von Wohnbebauung liegt. "Wir machen keinen Lärm und wir stinken nicht", umreißt es Ralph Sturm.

Er sieht die Erweiterungsmöglichkeit für seine Firma als Gewinn auch für die Gemeinde. "Wir profitieren vom Standort Hüttlingen und wir zahlen Gewerbesteuer", meint er.

"Die Gemeinde Hüttlingen begrüßt diese Entwicklung", kommentiert Bürgermeister Günter Ensle auf Anfrage diese Nachricht. PlanB sei eine zukunftsfähige Firma. Man gehe davon aus, dass sie weiter expandiere, und das sei gut für den Standort Hüttlingen.

PlanB Die erfolgreiche Firma für Digitalisierung wurde 2007 gegründet von Ralph Sturm und Tobias Schmailzl. Sie hat in Hüttlingen ihren Hauptsitz und betreibt zwei weitere Niederlassungen in Deutschland. In Sofia, Bulgarien, ist die Firma ebenfalls vertreten. Namhafte Firmen und Konzerne gehören zu ihren Kunden. Derzeit sind 108 Mitarbeiter beschäftigt, darunter 32 Azubis.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL