Waschbär oder Katze?

  • Weitere
    schließen

Die Feuerwehr rückt mit mit drei Fahrzeugen und neun "Tierrettern" aus.

Hüttlingen. Am Mittwoch wurde ein Waschbär mit einer Katze verwechselt. Gegen 8.30 Uhr wurde der Polizei und der Rettungsleitstelle im Bereich der Auffahrt zur B 19, Anschlussstelle Hüttlingen, eine Katze auf einem Baum gemeldet, die dort seit längerer Zeit sitzen und nicht mehr herunterkommen würde. Die Feuerwehr Hüttlingen, die mit drei Fahrzeugen und neun "Tierrettern" vor Ort kam, stellte fest, dass es um einen Waschbären handelte. Dieser konnte kurze Zeit darauf seine Freiheit wieder genießen und verschwand auf den Feld.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

WEITERE ARTIKEL