Zwei Pfarrer kassieren ab

  • Weitere
    schließen
+
Pfarrer Uwe Quast und Pfarrer Stephan Stiegele schauten bei Michael Miller (von links) schon mal vorbei.

Uwe Quast und Stephan Stiegele werben am 17. April bei Edeka Miller, Straubenmühle, für "ihr" Gemeindehaus.

Hüttlingen. Das Gemeindehausneubau-Projekt in Wasseralfingen an der Magdalenenkirche ist sichtbar im Entstehen. In der vergangenen Woche wurde dort nun bereits die Bodenplatte betoniert. Die Sache wächst, aber sie kostet eine Menge Geld. 120 000 Euro davon will die evangelische Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen mit Fundraising-Aktionen aufbringen. Das ist nicht leicht in Corona-Zeiten, weil die Pandemie viele gute Ideen hierfür verhindert hat und noch verhindert. Zurzeit ist gerade ein Fünftel dieser Summe zusammengekommen.

Gut, dass die beiden Gemeindepfarrer nun persönlich aktiv werden können. Am Samstag, 17. April, werden die Pfarrer Uwe Quast und Stephan Stiegele die Kassen des Edeka Marktes Miller in der Straubenmühle 1 in Hüttlingen besetzen. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr übernehmen sie dort das Abkassieren der gekauften Waren. Sie wollen so das neue Gemeindezentrum bekannt machen.

Zurück zur Übersicht: Hüttlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL