Mitarbeiter der Firma Traub als Bundessieger geehrt

  • Weitere
    schließen
+
Beim Empfang im Rathaus anlässlich der Ehrung erläuterten die Vertreter der Firma Traub die Bemühungen in der Ausbildung.

Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle würdigt die Leistungen von Betonfertigteilbauer Fauzi Musliu.

Aalen-Ebnat. Bei der Ebnater Firma Traub sind die Verantwortlichen mächtig stolz auf ihren Mitarbeiter Fauzi Musliu. Der aus Nord-Mazedonien stammende dreifache Familienvater hat nach seiner mit 1,0 abgeschlossenen Ausbildung zum Betonfertigteilbauer einiges vor.

„Ich möchte die Meisterprüfung ablegen“, sagte Musliu im Aalener Rathaus. Dort war er von OB Thilo Rentschler und Erstem Bürgermeister Wolfgang Steidle empfangen worden. „Sie haben bewiesen, dass mit Fleiß und Engagement beruflich alle Wege offen stehen“, sagte Steidle.

Gemeinsam mit seiner Frau sowie Lukas Traub, Günter Schönherr, Sylvia Maier und Paul Baumann berichtete der 32-jährige Fauzi Musliu von seinem Werdegang. „Sie haben die Chance für eine fundierte Berufsausbildung ergriffen, nachdem Sie in Südtirol aufgewachsen sind und vor sieben Jahren nach Ebnat kamen“, betonte Steidle. Die Betonteilfertigindustrie zeichnet ihre Jahrgangsbesten aus. Seit 2017 lobt die Eberhard-Schöck-Stiftung einen Nachwuchspreis aus, den Fauzi Musliu nun gewonnen hat. „Wir sind froh, dass du zu uns kamst und eine solide Berufslaufbahn eingeschlagen hast. Wir unterstützen dich weiter“, sagte Lukas Traub. „Ich fühle mich wohl in Ebnat und schätze die familiäre Atmosphäre bei Traub“, entgegnete Musliu.

Aus städtischer Sicht ist es wichtig, leistungsstarke Handwerksbetriebe mit gut ausgebildeten Fachkräften zu haben. „Nur so können die vielen Baustellen der öffentlichen Hand auch zuverlässig und termintreu abgearbeitet werden“, betonte Steidle. Der Geehrte sei ein gutes Beispiel gelungener Integration. „Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen alles Gute“, sagte Steidle und überreichte gemeinsam mit Lukas Traub Geschenke an die Familie Musliu.

Zurück zur Übersicht: Kochertal

WEITERE ARTIKEL