Neuer Asphalt an der Schloßsteige

+
Bürgermeister Armin Kiemel und Ortsbaumeister Ralf Löcher packten beim Ortstermin mit Armin Röder von der Georg Eichele GmbH (von rechts) direkt mit an.

In Laubach waren diverse Arbeiten nötig. Jetzt sind sie abgeschlossen.

Abtsgmünd-Laubach. In Laubach hat sich in den vergangenen Monaten im Straßenbau einiges getan. Anlässlich von Instandsetzungsarbeiten im Straßenbau wurde Anfang des Jahres unter anderem beschlossen, die Fahrbahndecke der Schloßsteige in Laubach zu erneuern.

Neben der Fahrbahndeckenerneuerung wurden in diesem Zuge auch Breitbandhausanschlüsse vorverlegt und die Straßenbeleuchtung entlang der gesamten Strecke erneuert. Rund einen Monat lang dauerten diese Arbeiten, in dieser Woche wurden fertiggestellt. Auf einer Fläche von 2 500 Quadratmetern und über eine Strecke von rund 420 Meter wurde am Montag der Asphalt von der Firma Georg Eichele GmbH aus Untergröningen eingebaut. Anschließend erfolgen die abschließenden Maßnahmen wie Hofflächen- und Bankettangleichungen.

Insgesamt sechs Straßenlampenmasten wurden im Zuge der Bauarbeiten ersetzt beziehungsweise neu installiert. Die Vergabesumme der Sanierung belief sich laut Gemeindeverwaltung auf rund 70 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Kochertal

WEITERE ARTIKEL

Kommentare