Neues Baugebiet in Wöllstein ist erschlossen

+
Die Erschließung der 3. Erweiterung des Baugebiets "Alte Abtsgmünde Straße" in Wöllstein ist abgeschlossen.29 Bauplätze sind hier entstanden.
  • schließen

Im Abtsgmünder Ortsteil sind 29 neue Bauplätze entstanden.

Baulandentwicklung Die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet „Alte Abtsgmünder Straße“ in Wöllstein sind abgeschlossen. Dort sind nach Angaben der Gemeinde insgesamt 29 Bauplätze entstanden, die bereits alle verkauft wurden. Laut Gemeinde werden dort vor allem junge Familien ihr Eigenheim errichten können, auch darum sei de Bauplatzpreis vom Gemeinderat auf 119 Euro je Quadratmeter festgelegt worden. Bereits in den nächsten Tagen werden die ersten Bauherren beginnen.  Bauplätze seien in Abtsgmünd sehr gefragt, deshalb suche man ständig nach attraktiven Flächen, sagt die Gemeinde. Die Erschließungskosten für die rund 2,3 Hektar große Fläche lagen bei rund 1 Million Euro.

Zurück zur Übersicht: Kochertal

Kommentare