Röwaplan AG spendet 3000 Euro

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Röwaplan AG verzichtet auf Geschenke an Kunden und spendet jeweils 1500 Euro an die SchwäPo-Aktion "Advent der guten Tat"sowie an die "Stiftung Kinderherz".

Benefiz Die Röwaplan AG verzichtet auf Geschenke an Kunden und spendet jeweils 1500 Euro an die SchwäPo-Aktion "Advent der guten Tat"sowie an die "Stiftung Kinderherz". Aus gegebenem Anlass verzichtet das Abtsgmünder Unternehmen in diesem Jahr auf eine persönliche Scheckübergabe. Die Spenden sollen hilfsbedürftigen Kindern zugute kommen. Im Bild von links: Ines Rössel und Gabriele Bogdan (beide Röwaplan AG). Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Kochertal

WEITERE ARTIKEL