Schülerinnen und Schüler nähen Fühldecken für das Altenpflegeheim St. Lukas

  • Weitere
    schließen
+
Friedrich-von-Keller-Schule, Abtsgmünd, Projekt, Fühldecken, Altenpflegeheim St. Lukas

Spende Voller Stolz überreichten Schülerinnen und Schüler ihre selbstgenähten Fühldecken dem Altenpflegeheim St. Lukas in Abtsgmünd. Im Fach Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES) entwickelten die Klassen WR 9 und R10 unter der Leitung ihrer Fachlehrerinnen Frau Kuebler-Kupke und Frau Krätschmer die Idee mit dem Altersheim St. Lukas zusammen zu arbeiten.

Bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz, stießen sie auf die therapeutische Bedeutung von Fühldecken. Damit können bei Menschen mit Demenz positive Reize ausgelöst werden. Mit großer Motivation entwarfen und gestalteten die Jugendlichen die Fühldecken mit unterschiedlichsten Materialien, wobei sie all ihre gelernten Fähigkeiten beim Nähen anwenden konnten. Die Sparkasse Abtsgmünd unterstützte das Projekt. Die Decken können überall mitgenommen werden, weil sie auf Stofftaschen aufgenäht sind. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Kochertal

WEITERE ARTIKEL