Sternsinger mit Aktionsbox

+
Die Sternsingeraktion in Hohenstadt.

Wie in Hohenstadt die Sternsinger in diesem Jahr Geld für Hilfsprojekte sammelten und was gespendet wurde.

Hohenstadt. Bedingt durch die Coronapandemie fand die Sternsingeraktion in Hohenstadt auch in diesem Jahr anders als sonst gewohnt statt. Statt von Haus zu Haus zu ziehen, hatten die Sternsinger eine Spendenbox in der Wallfahrtskirche Hohenstadt vor dem Patriziusaltar aufgestellt.

In ihr wurden knapp 2.400 Euro Spendengelder gesammelt. Weitere 1.000 Euro kamen noch durch Überweisungen zusammen, so dass am Ende die hohe Summe von 3.400 Euro dem Pfarrvikar der Seelsorgeeinheit Oberes Kochertal, Pater Johny Maniamkeril, übergeben werden konnte.

Die Gelder werden seiner „Deepti Foundation“ zugutekommen, einem Projekt, das die Kinder von Müllsammlerfamilien in Neu Dehli (Indien) unterstützt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf Bildung, Ernährung und Gesundheit der Kinder. ⋌

Zurück zur Übersicht: Kochertal

Kommentare