36-Jähriger fährt betrunken und leistet Widerstand

+
Symbolbild

Am Mittwochabend wurde der Polizei ein verdächtiges Fahrzeug auf der B19Richtung Hüttlingen gemeldet.

Abtsgmünd-Untergröningen. Ein verdächtiges Fahrzeug auf der B 19 in Richtung Hüttlingen wurde der Polizei am Mittwochabend gemeldet. Bei der anschließenden Kontrolle leistete der 36-jährige Fahrer erheblichen Widerstand. Das teilt die Polizei mit. Der Mann wurde gegen 20 Uhr am Schloßberg angetroffen und kontrolliert, wobei die Beamten feststellten, dass der Mann nach Alkohol roch. Als ihm eröffnet wurde, dass er sich einer Blutprobenentnahme unterziehen müsse, widersetzte sich der Mann den Polizisten körperlich und bedrohte sie. Da aufgrund des andauernd aggressiven Verhaltens des Betroffenen mitweiteren Störungen zu rechnen war, nahmen ihn die Beamten in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Aalen mit.

Zurück zur Übersicht: Untergröningen

Mehr zum Thema

Kommentare